E-Bike Motor Talk: Vinka E20

Der Vinka E2o ist ein E-MTB Mittelmotor, der in Japan entwickelt wurde und in China hergestellt wird. Allerdings sind Vinka Motoren hierzulande noch nicht so verbreitet. Ich konnte den Vinka E20  in verschiedenen TOTEM E-Bike Modellen bei B.W. Vertrieb probefahren. Was ist von dem mit 80 Nm Drehmoment angegebenen Motor zu halten?

Leises Kraftpaket

Der Vinka E20 schiebt kräftig an und unterstützt problemlos auch längere Steigungen hoch. Die 80Nm sind ihm durchaus abzunehmen. Dabei bleibt er verblüffend leise. Ich konnte ihn fahren im günstigen Totem Carry E-MTB, im Totem Maurice E-MTB-Hardtail und im Totem Delta City-E-Bike.

Er wird vom tschechischen E-Bike Hersteller Totem für alle Modelle eingesetzt – bzw. für die, die der deutsche Importeur B.W. Vertrieb für den deutschen Markt importiert. Außerdem wird er bei OEM Lösungen und bei der tschechischen Marke Levit eingesetzt, die auch in den Niederlanden vertrieben wird. Vinka selbst hat  Niederlassungen in Tschechien und in den Niederlanden.

Ein State-of-the-Art E-Bike Mittelmotor

Um vollausgestattete E-Bikes um 2.500 € anbieten zu können, setzt  TOTEM u.a. auf den Vinka-Motor mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. 

Der Motor ist nicht der leichteste am Markt – mit 3,1 kg liegt er auf dem Niveau der Motoren von vor ein, zwei Jahren (siehe unseren E-Bike-Mittelmotor-Vergleich). Das gehört  bei TOTEM allerdings zum Konzept, alltagstaugliche E-Bikes anzubieten. Also bewusst nicht auf  hochpreisige, besonders leichtgewichtige Komponenten zu setzen. Nützlich im Alltag und Stand der Technik ist auch die gute Anfahr-Schiebe-Hilfe, die der Motor bietet.

Wie alle Pedelec-Mittelmotoren bietet der Vinka E20 250 Watt Dauerleistung (in einem 36 Volt-System) und Tretunterstützung bis 25 km/h in der EU. Dabei unterstützt er Trittfrequenzen bis 110 U/min. Der Antrieb ist für ein organisches und direktes Ansprechen mit Speed-, Drehmoment- und einem Trittfreqenz-Sensoren ausgestattet.

Das Ansprechverhalten des Vinka E20 ist durch die verbaute Sensorik State of the Art. Für anspruchsvolle Trails fehlt ihm sicher etwas, um etwa zum aktuellen Bosch Performance CX Smart System aufschließen zu können. Aber diese Art von Strecken sind ohnehin nicht das Terrain der Zielgruppe.

Einen Automatikmodus für die Unterstützungsstufen bietet die Vinka-Software durchaus. Sicher auch ein Komfort-Gewinn. Das DS20 LCD Display ist mit Bluetooth-Connectivity ausgestattet und steuert auch die Lichtanlage, sofern verbaut.

Der Vinka E20 ist besonders leise – wie wurde das erreicht? Durch eine Kombination von Zahnrädern aus Kunststoff und Metall und durch eine perfektionierte Motoraufhängung. Außerdem noch durch besondere Gummidämpfer an der Kunststoffverkleidung sowie an den Berührungspunkten mit dem Rahmen.

Der Motor macht eine sauber aufgebauten, gut abgedichteten und wartungsfreundlichen Eindruck. Wie bei E-Bike-Mittelmotoren üblich, beträgt die interne Übersetzung zwischen Motorwelle und Antrieb etwa 50:1.  Die IP Schutzklasse beträgt IPX5 – das bedeutet: Er ist gegen Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt. Auch damit ist er in guter Gesellschaft der meisten anderen Mittelmotoren von Bosch bis Yamaha.

Was alle Mittelmotoren nicht gut vertragen, sind Wasserdurchfahrten mit zeitweisem Eintauchen des Motors ins Wasser, oder auch den Wasserdruck von Hochdruckreinigern. Fahrten bei Regen sind kein Problem.

Hochwertig sieht auch die Vinka Life App aus:

Vergrößern

Die Vinka Life App
Die Vinka Life App

Vinka Motors Product Brochure

Probefahren beim Fachgeschäft oder Autohaus in der Nähe

Die Zielgruppe dürfte vor allem E-Bike-Einsteiger und Familien umfassen, die einen mittelpreisigen Einstieg suchen und Service und Beratung dazu schätzen. Da B.W. Vertrieb seine E-Bikes mit den Vinka-Motoren über ein Händlernetz aus Fahrrad-Fachgeschäften und Autohäusern anbietet, sind Probefahrten vor Ort möglich, inklusive Beratung durch speziell geschulte Mitarbeiter.

Service und Reparatur in Deutschland

Dass der Hersteller Vinka hier noch nicht so bekannt ist, muss kein Nachteil sein, wenn der Service in der Nähe ist. Im Fall einer Reklamation kann der Motor sogar in Deutschland bei B.W. Vertrieb in Kirchardt-Berwangen repariert werden. Motoren aus japanischer Entwicklung sind durchaus für Top-Technologie und Langlebigkeit bekannt – siehe die bewährten Shimano-, Yamaha oder Panasonic-Motoren oder, was die Herstellung betrifft, die große Bafang-Motorpalette aus chinesischer Produktion.


Quellen und weiterführende Links:

Schlagwörter: , ,

Author: ebikespass

Hallo, ich bin Günter. E-Bikes verbinden für mich ideal Fitness und eine ordentliche Entdeckungsreichweite ... Die Elektrofahrräder tun Umwelt, Körper und Seele gut! Für den Blog teile ich meine technische Neugier und berichte über neue Modelle. Ein persönliches Dankeschön an alle, die mit ihren Kommentaren, eigenen Erfahrungen und Fragen diesen E-Bike-Blog weiter aufwerten und anderen weiterhelfen!

Werbung

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[quotcoll orderby="random" limit=1]