Die häufigsten Fehlerquellen bei E-Bikes

Nach dem E-Bike-Fachhändler Thomas Busch von e-motion e-Bike Welt Bonn sind die sechs häufigsten Fehlerquellen:

  1. der Radcomputer
  2. die Sensoren
  3. der Akku
  4. das Motortuning
  5. die Verkabelung
  6. der Elektromotor

Die gute Nachricht: Das weitaus häufigste Problem ist einfach, dass der Bordcomputer (bzw. das Display) nicht richtig in der Halterung eingerastet ist. Dann geht natürlich nichts mehr – ohne dass der vorsichtige E-Bike-Einsteiger sofort darauf kommt, dass es nur etwas mehr Druck beim Aufschieben des Displays bedarf.

Vielleicht eine Anregung für die Produktdesigner und Entwickler, die Halterungen noch etwas ergonomischer bedienbar zu machen und das Hartplastik etwas vertrauenswürdiger ausschauen zu lassen.

Inzwischen sind viele Bordcomputer bzw. Displays ja auch fest verbaut. Hier gilt es dann im Fehlerfall zu prüfen, ob evtl. sichtbare Kabel-/Steckverbindungen (z.B. beim Shimano Display) lose sind.

E-Bike-Defekte – Was tun?

Unter dem Titel „E-Bike-Pannen: Was machen bei E-Bike-Defekten?“ hat elektrobike-online.com einen ausführlichen Artikel geschrieben. Das fünfseitige PDF kann man dort für 1,99 € kaufen.

Quelle: E-Bike-Pannen: Was machen bei E-Bike-Defekten? bei elektrobike-online.com

Zur generellen Lebensdauer von E-Bikes, insbesondere der Motoren, haben wir diesen Artikel veröffentlicht. Was die Motoren in der Regel gar nicht mögen, ist unter Wasser gesetzt zu werden – im Schlammloch auf dem Trail, bei der Durchfahrt durch tiefe Pfützen oder durch den Hochdruckreiniger beim Sauberspritzen.

Hier nun Tipps zur weiteren Fehlersuche am E-Bike:

E-Bike-Fehlercodes  und Lösungen

Eine aktuelle Übersicht von E-Bike-Fehlercodes  und Lösungen zu Antrieben mit Motoren von Bosch, Brose (Rotwild- und  Specialized-Modelle), Panasonic, Shimano, TQ und Yamaha (Haibike- und Giant-Modelle)  hat das Redaktionsteam vom E-Mountainbike-Magazin für Ihre Ausgabe 14 (08/2018) erarbeitet und auf dieser Seite zusammengestellt.

Akkuleistung lässt nach? E-Bike Akku defekt?

Wie man leistungsschwach gewordene Akkus wieder per Zellentausch reparieren kann und ggf. dabei die Reichweite noch steigert, selbst gegenüber der ursprünglichen Akkukapazität, was das koster oder ob ein Akku-Neukauf lohnt, darüber klärt Euch unser Artikel zu E-Bike Akkureparatur und -upgrade auf.

Video zu E-Bike-Fehlern von Electric Mountain Bike Network

Noch aktueller (03/2019): Wer Lust auf ein englischsprachiges Video zu E-Bike-Fehlerquellen hat, kann sich dieses hier ansehen:

Fragen zu E-Bike Fehlern, Fehlercodes, Problemen?

Stellt sie gerne in den Kommentaren, wir versuchen Euch zeitnah mit Infos zu helfen.

Schlagwörter: , ,

Author: ebikespass

Hallo, ich bin Günter. E-Bikes verbinden für mich ideal Fitness und eine ordentliche Entdeckungsreichweite ... Die Elektrofahrräder tun Umwelt, Körper und Seele gut! Für den Blog teile ich meine technische Neugier und berichte über neue Modelle. Ein persönliches Dankeschön an alle, die mit ihren Kommentaren, eigenen Erfahrungen und Fragen diesen E-Bike-Blog weiter aufwerten und anderen weiterhelfen!

Werbung

22 Kommentare

  1. Danke sehr für diesen Beitrag zu Fehlerquellen bei E-Bikes. Interessant, dass besonders oft der Elektromotor die Ursache für eine Betriebsstörung ist. Ich denke, das könnte bei meinem Bike auch das Problem sein und ich werde mal einen Fachmann für die Reparatur von Elektromotoren aufsuchen.

    Kommentar absenden
  2. ich habe ein Kalkhof E Bike mein Bedienteil Steigt nach ein paar Kilometer aus und ist leer ich muss es also an eine Pouerbank hängen damit kann ich nicht leben das Teil bekommt keinen Strom mehr vom Akku habe vor kurzem einen Kundendienst gemacht kann das der Grund sein?

    Kommentar absenden
    • Noch zu meinem vorhergehenden schreiben ich habe 2 gleiche Kalkhof und der Fehler ist nur bei einem Rad es waren aber beide beim gleichen Kundendienst.

  3. hallo ich habe ein e bike der marke sparta. immer wenn der akku auf 60 prozent runter ist, klingt es als wenn etwas schleift. der akku ist schon getauscht.
    könnt ihr mir helfen?

    Kommentar absenden
    • Hallo Jochim,
      Du hast wahrscheinlich einen Bosch Motor in Deinem Sparta? Active Line? Baujahr? Die Angabe welcher Motor wäre immer ganz wichtig, damit wir das hier besser beantworten können. Ich habe allerdings noch bei keinem Motor davon gehört, dass ein etwas geringerer Akkustand die Motorgeräusche beeinflussen könnte. Die Power, die der Motor vom Akku zieht, ist ja auch unter 60% nicht anders als über 60%, sie hängt in erster Linie von Deinem Pedaldruck ab. Ist das auf verschiedenen Strecken so? Im Flachen, im hügeligen? Erst ab 15% bis 5% Restakkustand regelt normalerweise die Motorsteuerung die Unterstützung runter, um eine komplette Entladung zu verhindern. Hast Du auch das Gefühl, dass sich ab 60% die Unterstützung reduziert? Oder gibt es weitere Anhaltspunkte?

  4. Vielen Dank für diesen Beitrag über Fehlerquellen bei E-Bikes. Gut zu wissen, dass auch der Elektromotor der Grund für eine Störung sein kann. Ist es denn möglich diesen Elektromotor reparieren zu lassen? Ich vermute, dass dieser bei meinem E-Bike kaputt sein könnte.

    Kommentar absenden
  5. Lenkkopflager bei Winora ix 10 mach 500 u. 1000 km hat Großes Spiel bitte um Abhilfe.

    Kommentar absenden
    • Habt Ihr Euch an Euren Händler gewandt? Evtl. Garantiefall. Es kann eine falsche Mutter montiert sein.

  6. Ich habe ein e bike mit Brose s mag und brose display.
    Seit nicht einmal 100 km spinnt die Reichweiten Anzeige, es werden unrealistische Werte (eg. längere Reichweite bei höherer Unterstützung) angezeigt.
    Was kann ich da machen?

    Kommentar absenden
  7. Hallo Mein Gazelle E-bike zeigt Fehlercode E0003 an.Was kann ich Machen Danke

    Kommentar absenden
  8. Mein Fischer e-bike nimmt nach dem wiederantreten keinen Motorantrieb auf. Das Display war durchfeuchtet – erst nach langer Trocknung ging es wieder – aber eben nicht ständig.
    Kann es daran liegen oder ist es der Geber im Tretlager?

    Kommentar absenden
    • Ich habe die kleine Werbung einfach mal drin gelassen 🙂

  9. Hallo und danke für den tollen Artikel.
    E-Bikes sind auf längeren Strecken sehr entspannend.
    Mein Kumpel hat sich vor kurzem eines gekauft und ist damit sehr zufrieden.
    VG Frank

    Kommentar absenden
  10. Das ist ein hilfreicher Beitrag. Lieben Dank! Da flammt direkt eine neue Beitragsidee für mich auf 😉

    Leider konnte ich die E-Bike Typologie nicht kommentieren (keine Kommentar-Funktion). Die finde ich nämlich sehr schön. Wir haben auch versch. Bike-Typen vorgestellt, allerdings fehlen uns dann im Abgleich damit schon ein paar. Der Markt ist aber auch so voll, die Grenzen fast fließend – ich habe den Durchblick ein wenig verloren. Geht es dir da auch so?

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Yasmin

    Kommentar absenden
    • Hallo Yasmin, ja, die Evolution im E-Bike-Markt treibt bunte Blüten, sicher gibt es alle vier, sechs Wochen eine neue Nische – z.B. Kinder-E-Bikes. Da wird es nicht leicht sein die Übersicht aktuell zu halten. Deshalb überlege ich auch, diese Seite noch in einzelne Beiträge zu verteilen, so dass jeder Typ besser fortgeschrieben werden kann.
      Schöne Grüße und ein sonniges Wochenende !?!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[quotcoll orderby="random" limit=1]